Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Asiatische Hühnersuppe mit Shirataki-Nudeln

Asiatische Hühnersuppe ohne Kohlenhydrate

 

 
Zutaten:
 
1,5 l Hühnerbrühe
 
400g Hähnchenbrust-/Filet
 
250g Shirataki-Nudeln (Konjak-Nudeln)
 
1 Stange Lauch
 
150g braune Champignons
 
2 cm Stück Ingwerwurzel
 
Zitronengras, chinesische Gewürzmischung
 
10ml Sojasoße
 
  

 

Zubereitung:

Die Brühe in einem großen Topf erhitzen. Die Gewürze, die Sojasoße und den geschälten, in feine Scheiben geschnittenen Ingwer hinzugeben. Das Hähnchenfleisch säubern und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Das Fleisch in der Brühe ziehen lassen. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Pilze ebenfalls reinigen und in Scheiben zur Suppe hinzugeben. Die Shirataki-Nudeln (keine Kohlenhydrate!) ca. 1 Minute unter kaltem Wasser abbrausen und in die Suppe geben. Wenn keine Shirataki-Nudeln vorhanden sind, wären auch Glasnudeln eine Option. Das Ganze ca. 10 Minuten bei mitllerer Hitze köcheln lassen.

Kalorien pro Suppenteller: ca. 160 kcal

19.3.16 20:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen