Tomatencremesuppe mit Curry-Seelachsfilet

 Tomatencremesuppe mit Curry-Seelachsfilet


Zutaten:

400 ml Tomatencremesuppe 

1 Alaska Seelachsfilet (ca. 170g)

Currypulver, Ingerpulver, getrocknetes Zitronengras, Dillspitzen

Basilikumblättchen zur Deko

 

Bei diesem Rezept muss ich zugeben, dass hier nicht alles selbstgemacht ist. Aber es soll hier ja auch u.a. um schnelle, leckere und diätunterstützende Rezepte gehen. Und ist es so falsch ab und zu kommerzielle Produkte mit der eigenen Kreativität aufzupeppen?

 

Zubereitung:

Den Fisch entgräten und anschließend zunächst salzen und pfeffern. Danach mit Curry- und Ingwerpulver bestäuben und die Dillspitzen darüber streuen. Wenden und auf der anderen Seite wiederholen. Den Fisch in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten. Die Suppe erwärmen und den Fisch in grobe Stücke zerteilen und in die Mitte des Tellers geben. Basilikum und je nach Geschmack zusätzliches Currypulver über der Suppe verteilen. Bon appetit!

 Kalorien: 336 kcal

18.2.16 21:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen